HOME

Schule

3D-Druck in den MINT-Fächern

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den 3D-Druck fest in den Schulalltag zu implementieren.
Wir bieten für Schulen Workshops an, die Individuell an den Lehrplan angepasst werden können.
Die Workshops können auch fachübergreifend gestaltet werden.

Alle MINT-Fächer können zu gleichen Teilen behandelt werden oder auch Schwerpunkte gelegt werden.
Zu jedem Workshop werden Arbeitsblätter und Übungen mitgebracht. Wir bieten zudem Tipps, um das im Workshop vermittelte Wissen langfristig aufarbeiten zu können und in anderen Themen wieder aufgreifen zu können.
Hierzu befindet sich auch ein Lehrbuch in Arbeit.
Bei unseren Workshops steht Kreativität und das spannende Vermitteln von Wissen im Vordergrund. Die Schüler sollen den Workshop mit dem Gefühl verlassen, etwas gelernt zu haben, was wirklich gebraucht wird.
Zudem möchten wir den Schülern einen Einblick vermitteln, was nach der Schulzeit von ihnen erwartet wird.

Ich hoffe wir konnten ihr Interesse wecken.
Die Workshops werden angeboten im Raum Bonn, Köln, Düsseldorf, Remagen und Rheinbach.
Bei Fragen nutzen sie das Kontaktformular, schreiben sie eine E-Mail an info@ks-3d-print.de oder rufen sie an 0157 38880193.
Besuchen sie auch unser Angebot für den 3D-Drucker Verleih.



Lehrerfortbildung 07.02.2019

Am 07.02.2019 Tag fand ein Lehrerfachtag im Deutschen Museum Bonn statt. Wir durften über den 3D-Druck im Klassenzimmer sprechen und über dessen Implimentierung in den Unterricht.
Neben kleinen Figuren und Spielereien kann man mit einem 3D-Drucker den gesamten MINT Fachbereich abdecken und neuen Schwung in die Klassenzimmer bringen.

Handout zur Lehrerfortbildung am 07.02.2019 im Deutschen Museum Bonn




Unterrichtmaterial 07.02.2019

Hier finden sie Unterlagen für den Unterricht.
Diese Rubrik wird in den nächsten Wochen weiter ausgebaut.

1. Thema Thermoplaste und 3D-Druck